EN ISO 14116

Schutzkleidung für begrenzte Flammausbreitung

  • Kleidung, die dazu dient, gegen unbeabsichtigten, kurzen Kontakt mit einer kleinen Flamme zu schützen, in Umgebungsbedingungen, die keine bedeutsame Gefährdung durch Hitze darstellen, und in Abwesenheit anderer Wärmequellen.
  • Gegen unbeabsichtigten
    • Index der begrenzten Flammenausbreitung (1 bis 3)
    • Index der Langlebigkeit = Anzahl der Waschungen
    • Reinigungsart: H: Haushaltswäsche, I: Industriewäsche, C: Chemische Reinigung
    • Waschtemperatur

EN ISO 14116:2008 – 3/25H/60: Index 3 / 25 Haushaltswaschgänge bei 60°.
EN ISO 14116:2008 – 3/50I/75: Index 3 / 50 industrielle Wäschen bei 75°C